Skip to content

Privacy Policy

— German Version below—

Declaration of Consent, Conditions of Use and Data Protection Provisions

Contact Information of the Controller
Cluster of Excellence »Matters of Activity«
Humboldt-Universität zu Berlin
Ms Deborah Zehnder
Academic Management
Sophienstr. 22a
10178 Berlin
Germany
E-Mail: matters.of.activtiy@hu-berlin.de
Phone: +49 30 2093 - 66256

The General Data Protection Statement of Humboldt-Universität zu Berlin and the contact details of the data protection officers can be found here.  

  1. MoA Blog Declaration of Consent

I agree to the terms of use and data protection provisions of the MoA Blog. With my consent, my profile (name, email, profile picture) is activated and e-mail data as well as written and shared content is transferred to the MoA server, based on the content management system (CMS) WordPress. After activation, I have access to the blog functions. The blog is not designed for the exchange of personal data with increased protection requirements.

  1. MoA Blog Conditions of Use and Data Protection Provisions

The MoA Blog offers a platform for exchange within the Cluster (meaning all direct and indirect cluster members) (»members only«, posts and comments) and/or with the general public (»public« posts and comments) on Cluster-related topics and research. Every author has a profile page that includes their name, a picture, their own contributions and a link to the profile page of the MoA website. Each author can determine who can see the content (whether that be only Cluster members or the public) for the respective contributions. Users must ensure that they only share official, personal information in accordance with their contractual basis. Only Cluster members have the possibility to create a profile and thus see all content. This includes Cluster members of all roles: Directors, Project leaders, Principle Investigators, Cluster Professors, Research Associates, PhD Candidates, Associated Investigators, Associated Members, Management Office, Student Assistants and Alumni (if they did not request erasure in accordance with point 9).

The MoA Blog should – with appropriate active use of the Cluster members – be available during the entirety of the time the Cluster is running.

  1. Violations of the terms of use

Violations of the terms of use should be reported to the MoA PR team at moa.public.relations@hu-berlin.de.

  1. Purpose and Nature of the Processing of Personal Data

We process your data for the provision of the blog functions as described under the conditions of use in point 2.

Basic data:

First and last name, e-mail address, profile picture (as published on the MoA website), link to the profile page on the MoA website

Data collected during use:

IP addresses are kept for support for two weeks and then anonymised
Posts
Comments
The uploading and publication of images, videos and documents

  1. Access to the Data

The MoA IT team and the MoA PR team (contact details and individuals can be found at https://www.matters-of-activity.de/en/about/9/contact) have unrestricted read/write/edit/erase permission to all data from all authors. If technical work on the blog becomes necessary, an external service provider will also be given access. Furthermore, the blog is based on the CMS WordPress.

  1. Legal Basis of the Processing

The activation of the profile and the associated data processing is based on Art. 6 para. 1a GDPR. 

  1. Obligation to Provide Data

The provision of profile data and content (posts, comments) is voluntary. There is no obligation to participate nor to provide data. Other means of communication (telephone, e-mail, CZ# Cluster newspaper) are also available for exchange with other cluster members.

  1. Rights of Users

All users can withdraw their consent to participate and to have their personal data processed at any time by sending an email to the MoA PR team at moa.public.relations@hu-berlin.de and have the profile erased, without affecting the lawfulness of the processing carried out on the basis of the consent until revocation.

Anyone affected by the processing of personal data has the right, in accordance with the legal provisions, to request access or confirmation from the controller free of charge about the personal data stored about him/her (Art 15 GDPR). In addition, they have the right to obtain without undue delay the rectification of inaccurate personal data concerning him or her (Art. 16 GDPR), to have them erased (Art. 17 GDPR), to have their processing restricted (Art. 18 GDPR) and to object to their processing (Art. 21 GDPR).

In addition, and without prejudice to any other administrative or judicial remedy, a complaint may be lodged with a supervisory authority of a Member State if there are doubts as to the lawfulness of the processing of personal data concerning them (Art. 77 GDPR).

  1. Erasure of Data and Profiles

The profile can be erased if desired. To do this, contact the MoA PR team at moa.public.relations@hu-berlin.de. The profile with name, email address, profile data and internally or externally published content (posts, comments and media stored therein) will be erased from the MoA server. As long as a profile exists, own posts and comments can be managed and erased by every user. If no erasure of the profile is desired when the user leaves the cluster, participation in the form of posts and/or comments will be retained when the user leaves the cluster and the user will be displayed as an alumnus in his/her profile.

  1. Use of Cookies

Cookies are used in the login process. By using cookies, more user-friendly services can be provided. This would not be possible without the setting of cookies. Likewise, when integrating external sites via iFrame (e.g. HU Media Repository, YouTube or Vimeo), data is transmitted to the corresponding websites.

Correct as of: Version 2.0 from 22.07.2020

 

—German Version—

Einwilligungserklärung Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen MoA Blog

Kontaktinformationen der Verantwortlichen
Cluster of Excellence »Matters of Activity«
Humboldt-Universität zu Berlin
Ms. Deborah Zehnder
Academic Management
Sophienstraße 22a
10178 Berlin
E-Mail: matters.of.activity@hu-berlin.de
Phone: +49 (30) 2093-66256

Die Allgemeine Datenschutzerklärung der Humboldt-Universität zu Berlin und die Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten sind hier einzusehen.         

  1. Einwilligungserklärung MoA Blog

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen des MoA Blog zu. Durch meine Einwilligung wird mein Profil (Name, E-Mail, Profilbild) aktiviert und E-Mail-Daten sowie geschriebene und geteilte Inhalte an den MoA Server übertragen, basierend auf dem Content Management System (CMS) WordPress. Nach Aktivierung habe ich Zugang zu den Blog Funktionen. Der Blog ist nicht zum Austausch von personenbezogenen Daten mit erhöhtem Schutzbedarf konzipiert.

  1. Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen MoA Blog

Der MoA Blog bietet eine Plattform für den Austausch innerhalb des Clusters (gemeint sind alle direkten und indirekten Clustermitglieder)  (»Members only« Posts und Comments) und/oder mit der allgemeinen Öffentlichkeit (»Public« Posts und Comments) über clusterrelevante Themen und Forschung. Jede*r Autor*in hat eine Profilseite mit Namen, Bild, den eigenen inhaltlichen Beiträgen und einem Verweis auf die Profilseite der MoA Website. Wer die Inhalte sehen kann (ob nur Clustermitglieder oder die Öffentlichkeit), kann jede*r Autor*in für die jeweiligen Beiträge selbst bestimmen. Nutzer*innen haben darauf zu achten, dass sie dienstliche, personenbezogene Informationen nur gemäß ihrer vertraglichen Grundlage teilen. Die Möglichkeit ein Profil anzulegen und somit alle Inhalte zu sehen, haben nur Clustermitglieder. Dies beinhaltet CLustermitglieder aller Rollen: Direktor*innen, Projektleiter*innen, Principle Investigators, Cluster Professors, Research Associates, PhD Candidates, Associated Investigators, Associated Members, Management Office, studentische Hilfskräfte und Alumni (insofern diese keine Löschung gemäß Punkt 9 beantragten).

Der MoA Blog soll – bei entsprechender aktiver Nutzung der Clustermitglieder – in der gesamten Clusterlaufzeit bestehen.

  1. Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen

Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen sind bitte an das MoA PR Team unter moa.public.relations@hu-berlin.de zu melden.

  1. Zweck und Art der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten Ihre Daten zur Bereitstellung der Blog Funktionen wie unter den Nutzungsbestimmungen in Punkt 2 beschrieben.

Grunddaten:
Vor- und Zuname, E-Mail-Adresse, Profilbild (wie auch auf der MoA Website veröffentlicht), Link zur Profilseite auf MoA Website

Während der Nutzung erfasste Daten:
IP-Adressen werden für den Support zwei Wochen vorgehalten und danach anonymisiert
Beiträge (Posts)
Kommentare (Comments)
Upload und Veröffentlichung von Bildern, Videos und Dokumenten

  1. Zugriff auf die Daten

Das MoA IT Team und das MoA PR Team (Kontaktdaten und Personen einsehbar unter https://www.matters-of-activity.de/kontakt) haben uneingeschränkte Lese-/Schreib-/Bearbeitungs-/Löschungsberechtigung zu allen Daten von allen Autor*innen. Falls technische Arbeiten am Blog nötig werden, erhält ein* externe*r Dienstleister*in ebenfalls Zugang. Darüber hinaus beruht der Blog auf dem CMS WordPress.

  1. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Aktivierung des Profils und die damit verbundene Datenverarbeitung beruht auf Art. 6 Abs. 1a DSGVO. 

  1. Pflicht zur Bereitstellung

Die Bereitstellung der Profildaten und des Inhalts (Posts, Comments) erfolgt freiwillig. Es besteht keine Pflicht zur Teilnahme oder zur Bereitstellung von Daten. Zum Austausch mit anderen Clustermitgliedern stehen weiterhin auch andere Kommunikationsmittel (Telefon, E-Mail, Custerzeitung CZ#) zur Verfügung.

  1. Rechte der Nutzer*innen

Alle Nutzer*innen können die Einwilligung zur Teilnahme und Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit per E-Mail an das MoA PR Team moa.public.relations@hu-berlin.de wiederrufen und das Profil löschen lassen, ohne, dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Wiederruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. 

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht, von der verantwortlichen Stelle unentgeltlich Auskunft oder Bestätigung über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art 15 DSGVO). Darüber hinaus besteht ein Recht auf unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten (Art 16 DSGVO), auf Löschung (Art 17 DSGVO) und Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DSGVO) sowie auf Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art 21 DSGVO).

Daneben kann unbeschadet eines anderweitigen administrativen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs Beschwerde bei einer mitgliedstaatlichen Aufsichtsbehörde erhoben werden, wenn Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten bestehen (Art 77 DSGVO). 

  1. Löschung von Daten und Profilen

Auf Wunsch wird das Profil gelöscht. Hierzu ist das MoA PR Team via moa.public.relations@hu-berlin.de zu kontaktieren. Gelöscht wird das Profil mit Namen, E-Mailadresse, Profildaten und intern oder extern veröffentlichte inhaltliche Beiträge (Posts, Kommentare und darin gespeicherte Medien) vom MoA Server. Solange ein Profil besteht, können eigene Posts und Kommentare von jedem*r Nutzer*in selber verwaltet und gelöscht werden. Falls bei Ausscheiden aus dem Cluster keine Löschung des Profils gewünscht ist, bleiben Beteiligungen in Form von Posts und/oder Kommentaren beim Ausscheiden der Nutzer*innen aus dem Cluster erhalten und der*die Nutzer*in wird in ihrem Profil als Alumni dargestellt.

  1. Verwendung von Cookies

Beim LogIn Prozess werden Cookies verwendet. Durch den Einsatz von Cookies können nutzerfreundlichere Services bereitgestellt werden, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Ebenfalls werden bei der Einbindung von fremden Seiten per iFrame (z.B HU Medienrepository, Youtube oder Vimeo) Daten an die entsprechenden Websiten übermittelt.

Stand: Version 2.0 vom 22.07.2020